Kooperation von Mannabergschule und Musikverein ist eine wahre Talentschmiede – Sommerkonzert

Auftritt der Bläser-AG II
Auftritt der Bläser-AG II

Rauenberg. (BeSt) Der Musikverein hatte in Kooperation mit der Mannabergschule zum zweiten kleinen Sommerkonzert in die Aula der Schule eingeladen, die bis auf den letzten Platz besetzt war.

Sabine Vollmershausen freute sich, dass aus dem kleinen Konzert inzwischen ein „richtig großes Schwitz- und Sommerkonzert“ geworden sei. Das Interesse am Konzert zeige welch reiche Früchte die Kooperation zwischen der Grundschule und dem Musikverein trage, so die Rektorin. Als Partner konnte der Musikverein Konrektorin und Musiklehrerin Ulrike Förderer gewinnen. Diese leitet an der Schule die Flötenklassen und Bläser-AGs.

Weiterlesen: Toll, was die jungen Musiker darboten

Rauenberger Abendmusik

Rauenberger Abendmusik

Plakat des Sommerkonzerts
Plakat des Sommerkonzerts

Am kommenden Sonntag, den 05.06.2016 findet um 16:00 Uhr das Sommerkonzert in der Aula der Mannabergschule statt. An diesem Tag präsentieren sich neben dem Jugendorchester des Musikvereins auch die in Kooperation mit der Mannabergschule entstandenen Flötenklassen und Bläser AGs. Des Weiteren wird es eine Reihe von Einzel- und Ensemble-Vorträgen geben.

Ein zusätzlicher Programmpunkt wird die Übergabe der Urkunden an einige Jugendlichen sein, welche vor ein paar Wochen erfolgreich die Prüfung des Juniorpasses abgelegt haben. Der Juniorpass ist eine Vorstufe zu den bekannten D-Lehrgängen der Blasmusik. Nichtsdestotrotz wurde von den Prüflingen gefordert, dass sie 5 Tonleitern inkl. der leitereigenen Dreiklänge und 2 Vortragsstücke beherrschen mussten.

Die Kapelle während der Prozession.
Die Kapelle während der Prozession.

Die Kapelle beim Platzkonzert.
Die Kapelle beim Platzkonzert.

Auch in diesem Jahr hat die Gesamtkapelle des Musikvereins die Fronleichnamsprozession begleitet und zusammen mit dem Chor an St. Peter und Paul Rauenberg musikalisch umrahmt. Im Anschluss an den Gottesdienst erfolgte noch ein kleines Platzkonzert.

Die Kapelle beim Platzkonzert.

 

Die Jugendkapelle bei ihrem Auftritt im Raiffeisen Baucenter.
Die Jugendkapelle bei ihrem Auftritt im Raiffeisen Baucenter.

Die Gesamtkapelle bei ihrem Auftritt.
Die Gesamtkapelle bei ihrem Auftritt.

Am letzten Sonntag hatten unsere Kapellen gleich zwei Auftritte. Zuerst konnte die Jugendkapelle unter der Leitung unseres Dirigenten David Lagas im Raiffeisen Baucenter in Rauenberg zeigen, dass sie bereits richtig tolle Musik machen kann. Die 20 Jungmusikerinnen und -musiker präsentierten sich von ihrer besten Seite und unterhielten die Besucher mit verschiedenen musikalischen Stücken.
Im Anschluss an die Jugendkapelle kam die Gesamtkapelle zum Zug. Bei einem einstündigen Programm konnte das dargebotene Weißwurstfrühstück umrahmt werden. Natürlich konnten sich nach dem Auftritt auch beide Kapellen an den leckeren Weißwürsten gütlich tun.

Am Nachmittag ging es dann direkt weiter zum Sommertagsumzug, der leider aufgrund des schlechten Wetters in der Aula der Schule stattfinden musste. Hier spielten beide Kapellen gemeinsam Stri, stra, stroh und Winter ade, in der Hoffnung, dass dem Winter nunmehr endgültig der "Garaus" gemacht wurde. Die Leitung für diesen Auftritt hatte unsere Vizedirigentin Anja Bieberle. Zum Aufwärmen gab es danach leckeren Kuchen und Kaffee. Vielen Dank.

Weiterlesen: Jugendkapelle und Gesamtkapelle gemeinsam unterwegs!