Bereits zum zweiten Mal konnte sich die Jugendkapelle des Musikvereins 1912 Rauenberg e V, unter der Leitung unserer Vizedirigentin Anja Bieberle, in der Seniorenresidenz präsentieren.

Am 16.04.2016 präsentierte die Jugendkapelle zum Nachmittagskaffee mit einem Ständchen ihr mittlerweile umfangreiches Repertoire. Auch solistische Beiträge der Querflöten Helena B. und Sarah E., sowie ein Vortrag an der Posaune von Fabian K. fanden besonderen Applaus. Bei der im Anschluss überreichten Leckerei sagte natürlich keiner "Nein".

Für die uns übergebene Spende dürfen wir uns auf diesem Wege nochmals recht herzlich bedanken, sie wird natürlich direkt in unsere Jugendarbeit fließen.

Ihren Auftakt für die diesjährige Spielsaison hatte unsere Jugendkapelle bereits am 06.03.2016 beim Sommertagsumzug in Rotenberg. Bei stürmischem nasskaltem Welter umrahmte die Jugendkapelle des Musikvereins 1912 Raueberg, unterstützt durch einige Musiker der Gesamtkapelle, den Sommertagsumzug in Rotenberg. Mit "Winter ade" und "Stri stra stroh..." konnte der Winter hoffentlich endgültig vertrieben werden.

Trotz des Regens fand der Sommertagsumzug statt.
Trotz des Regens fand der Sommertagsumzug statt.
Zusammen mit der Gesamtkapelle umrahmte die Jugendkapelle das Programm.
Zusammen mit der Gesamtkapelle umrahmte die Jugendkapelle das Programm.

Die närrische Zeit neigt sich langsam dem Ende zu. Wir vom Musikverein 1912 Rauenberg e.V. haben unsere Veranstaltungen hinter uns und können jetzt selbst das närrische Treiben genießen. Wir haben die Herausforderungen wieder mit Bravour bestanden.
Ich darf mich im Namen der Vorstandschaft des Musikvereins und des Fördervereins bei all denjenigen herzlich bedanken, die durch ihren unermüdlichen Einsatz zum Gelingen dazu beigetragen haben.
Die Prunk- und Seniorensitzung und die Rathausstürmung waren erfolgreich.
Noch einmal herzlichen Dank an alle Organisatoren, Mitwirkende, den Helfern, Sponsoren und unserem Auf- und Abbauteam.

Dank an alle die unsere Veranstaltungen besucht haben.

Wir wünschen euch alles Gute und weiterhin viel Freude mit eurem Musikverein.

Die Vorstandschaft

Das Fanfahrencorps geleitet das Prinzenpaar auf die Bühne
Das Fanfahrencorps geleitet das Prinzenpaar auf die Bühne

Prunksitzung des Musikvereins in der Kulturhalle

Rauenberg. (BeSt) Der Musikverein hatte zur 34. Rauenberger Prunksitzung eingeladen und die Rauenberger bescherten dem Verein eine bis auf den letzten Platz ausverkaufte Kulturhalle.

Nach dem Sitzungspräsident Carsten Wipfler willkommen geheißen hatte, erhob sich das närrische Volk von seinen Plätzen, um dem Prinzenpaar Monja I und Christian II Tribut zu zollen, gefolgt von den drei Garden des Vereins. Angeführt wurde das Defilee vom Fanfarencorps der Weinstadt unter der Leitung von Hans-Peter Menges. In ihren bunten Faschings-Kostümen spielte der Rauenberger Spielmannszug schmissig auf und brachte die Stimmung in der Halle zum Kochen.

Weiterlesen: Stolz auf die Garden bei einem Reigen der Tanzeinlagen

Die Uhr tickt, nur noch wenige Tage dann werden das Prinzenpaar Monja die I. und Christian der II. Sie auf der Prunksitzung am 30. Januar um 19:31 Uhr begrüßen. Erstmalig haben wir in diesem Jahr wieder unsere Freunde der Tanzgruppe aus Östringen zu Gast. Doch mehr möchten wir an dieser Stelle nicht verraten…

Sie sollten Ihre Tanzschuhe anziehen, um das Tanzbein schwingen zu können oder lassen Sie diesen unterhaltsamen Abend entspannt und ohne Stress mit einem Glas Sekt in unserer Bar ausklingen.

Der Andrang auf unsere Karten im Vorverkauf war wieder immens. Leider müssen wir Ihnen deshalb mitteilen, daß diese Veranstaltung bereits ausverkauft ist. Es können keine Eintrittskarten mehr an den genannten Vorverkaufsstellen bereitgestellt werden.

Und für unsere Senioren steht das Prinzenpaar mit seinen Akteuren ebenfalls bereits in den Startlöchern. Der Seniorenfasching findet am Freitag, den 05. Februar ab 15:00 Uhr in der Kulturhalle statt.