Jahreskonzert Verbandsjugendorchester Rhein-Neckar


Wie in jedem Jahr lädt das Verbandsjungendorchester des Blasmusikverband
Rhein-Neckar e.V. Ende Oktober zum Jahreskonzert ein.

Am Sonntag, den 22.Oktober 2017 spielen die circa 50 jungen Musikerinnen und Musiker
um 17.00 Uhr in der Sonnenberghalle Angelbachtal.
Mit vielen bekannten Stücken aus der Mittel- und Oberstufe der symphonischen Blasmusik will das Auswahlorchester auch in diesem Jahr seine Zuhörer begeistern.

Stücke wie „Vita pro Musica“ von Thiemo Kraas oder „Second Suite in F“ von Gustav Holst stehen ebenso auf dem Programm wie „Ross Roy“ von Jacob de Haan und „Funiculi Funiculá Rhapsody“ von Luigi Denza.

© Markus Brändli (LMF2017/Horb)
© Markus Brändli (LMF2017/Horb)

© Markus Brändli (LMF2017/Horb)

Seit Anfang des Jahres wird das 2013 gegründete Auswahlorchester von Dominik M. Koch geleitet. Der 1983 in Heidelberg geborene freischaffende Dirigent und Musikpädagoge leitet mehrere sinfonische Blasorchester unterschiedlichster Leistungsstufen sowie die Badische Brassband, mit welchen er für Konzerte und Wettbewerbe auf nationaler und internationaler Ebene sehr erfolgreich arbeitet.

© Markus Brändli (LMF2017/Horb)
© Markus Brändli (LMF2017/Horb)

© Markus Brändli (LMF2017/Horb)

Bereits nach kurzer Probenarbeit mit dem neuen Dirigenten, präsentierte sich das junge Orchester im Rahmen des Abschlusskonzertes auf dem Landesmusikfestival in Horb am Neckar.

Karten für das diesjährige Jahreskonzert können telefonisch unter 06205-397831 oder
per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, sowie bei allen aktiven Musikerinnen und Musikern
vorbestellt werden.