Frühlingskonzert 2019

Das Vororchester
Das Vororchester

Das Vororchester

Tolle Jugendarbeit, tolle Darbietungen

Die Mannabergschule Rauenberg hatte in Kooperation mit dem Musikverein 1912 Rauenberg e.V. am Sonntag, den 19.05.2019 zum vierten Frühlingskonzert in die Kulturhalle eingeladen. Sabine Vollmerhausen freute sich sehr und begrüßte mit Stolz das von Jahr zu Jahr immer größer werdende Publikum. Das große Interesse zeige ihr, welch große Früchte die Kooperation zwischen der Mannabergschule und dem Musikverein trage.

Gekonnt eröffnete das Vororchester des Musikvereins unter der Leitung von David Lagas das Konzert. Es war dabei schön zu hören, wie sich die Kinder auf dem in der Bläser-AG angelegten musikalischen Weg weiterentwickelt haben.

Die Flötenklasse
Die Flötenklasse

Die Flötenklasse

Wie viel Freude das Spielen eines Instrumentes den Kindern bereiten kann, präsentierten die Zweitklässler. Gleichzeitig zeigten sie auch, welch musikalische Entwicklung in einem Jahr schon möglich ist. So spielten 16 Kinder mit großem Stolz auf ihren Blockflöten zwei Lieder vor.

Welch schöne Töne man auf einer Querflöte erzeugen kann präsentierten Alexandra, Delia, Pauline, Tabea sowie Finja, Laura und Jenny gekonnt mit ihren eingeübten Vorträgen. Mit Solostücken am Klavier überzeugten Noah und Michael das Publikum. Ein ganz außergewöhnliches Instrument brachte Erik zum Erklingen, der auf seinem Cello drei Kinderlieder vorspielte. Auch das Klarinettenduo mit Emma und Mila konnte das Publikum mit ihrem Spiel beeindrucken.

So war auch das Publikum über den Auftritt der Klasse 4b überrascht, die das Lied „Alle Vögel sind schon da“ gekonnt auf ihren Mundharmonikas vorspielten.

Als Fortführung der Flötenklassen beginnt in der dritten Klasse die Bläser-AG1. Die Bläserkinder erhalten wöchentlich Unterricht bei Musiklehrern des Musikvereins Rauenberg, der zum Teil auch die Instrumente als Leihgabe den jungen Musikern zur Verfügung stellt. Gleichzeitig treffen sie sich einmal in der Woche zur Orchesterstunde, die unter der Leitung von Frau Ulrike Förderer steht. Was sie innerhalb von einem halben Jahr erlernt haben, präsentierten die fünf jungen Musiker mit großer Freude bei ihrem ersten Auftritt. 

Die Bläser-AG 2
Die Bläser-AG 2

Die Bläser-AG 2

Mit sechs Schülern präsentierte sich das kleine Orchester der Bläser-AG2 bei seinem letzten öffentlichen Auftritt. Die Schülerinnen und Schüler werden zu den Sommerferien unsere Schule verlassen und auf weiterführende Schulen gehen. Nahtlos werden die Kinder vom Musikverein im Vororchester aufgenommen, so dass die musikalische Ausbildung weitergehen kann.

Zum Abschluss der Veranstaltung trat die Jugendkapelle des Musikvereins Rauenberg unter der Leitung Ihres Dirigenten David Lagas auf. 26 Nachwuchsmusiker präsentierten sich harmonisch mit den Stücken wie zum Beispiel der „Game of Thrones- Titelmelodie“, „Music from Grease“, „Let‘s get loud“ usw.. Ein absoluter Höhepunkt war zum Schluss das zusammen mit dem Vororchester dargebotene Stück „Circle of life“, bei dem über 40 junge Musikerinnen und Musiker auf der Bühne saßen. Somit ging ein wunderschöner und gelungener musikalischer Nachmittag zu Ende.

Das Jugendorchester
Das Jugendorchester

Das Jugendorchester

Auch in diesem Jahr präsentierte das Frühjahrskonzert dem aufmerksamen Zuhörer die gesamte Bandbreite der Jugendarbeit des Musikvereins in Kooperation mit der Mannabergschule, die bei den Schülern der 1. Klassen beginnt und bis zum reifenden Orchester reicht. Beide Kooperationspartner präsentierten sich mit diesem funktionierenden Konzept als Nachwuchs- und Talentschmiede, die im letzten Jahr auch durch die offizielle Urkunde des Landes Baden-Württemberg und des Blasmusikverbandes Baden-Württemberg besiegelt wurde.

Unser Dank gilt den Helfern aus den Reihen des Musikvereins, die an die Konzertgäste Getränke und von Eltern gespendete Kuchen verkauften. Die Spende geht in diesem Jahr an die Jugendabteilung des Musikvereins Rauenberg, die damit das im Spätjahr stattfindende Jugendprobewochenende bezuschussen möchten.