Badische Brassband kommt nach Rauenberg


Die Badische Brassband ist eine der wenigen Brassbands in Deutschland nach traditionellem, englischem Vorbild. Sie wurde auf Initiative von Dominik M. Koch sowie weiterer für diese Musikrichtung begeisterter Blechbläser aus dem badischen Raum gegründet. Die Band setzt sich aus hoch ambitionierten Laienmusikern aus regionalen Musikvereinen sowie Musikstudenten und Profimusikern zusammen. Die Badische Brassband will mit hoher Qualität als Auswahlorchester Vorreiter in der Region und im Bundesland Baden-Württemberg sein und jährlich projektweise Probephasen und Konzerte durchführen.

Ziel ist es, die in Deutschland und insbesondere in Baden-Württemberg noch wenig bekannte Orchesterform und deren Originalliteratur weiter bekannt zu machen. Des Weiteren soll sehr guten Musikern und hoch talentierten Jugendlichen die Möglichkeit gegeben werden, in einem besonderen Ensemble außergewöhnliche musikalische Momente zu erleben und sich dadurch weiter zu entwickeln.

Die Bezeichnung “Brassband” meint eine Blasmusikformation aus Blechblasinstrumenten und Schlagwerk. Die Anzahl der Musiker ist auf 25 Blechbläser und 3 Schlagwerker beschränkt. Alle Instrumente sind miteinander verwandt und bilden dadurch einen ausgewogenen Klangkörper.

Mittlerweile kann die Badische Brassband seit der Gründung auf einige spannende Jahre mit Konzerten und erfolgreichen Wettbewerbsteilnahmen an den Deutschen Brassband-Meisterschaften (2012: 1.Platz in Sektion D / 2014: 4.Platz in Sektion C / 2016: 2.Platz in Sektion C) und den German Open (2015: 2.Platz in Sektion C) blicken. Letztes Jahr nahm die Badische Brassband mit einer Goldmedaille mit Auszeichnung sehr erfolgreich am World Music Contest in Kerkrade teil und freut sich nun im Jahr 2018, nach dem Kirchenkonzert im Jahr 2013, wieder in Rauenberg, präsentiert vom Musikverein 1912 Rauenberg e.V., konzertieren zu können.

Das Konzert findet am 14. April 2018 um 19.30 Uhr (Saalöffnung 18.30 Uhr) statt. Auf dem Programm stehen einige Originalwerke für Brassband wie „Spectrum“ (Gilbert Vinter), „Die Alpen“ (Maurice Hamers), „Fire in the Blood“ (Paul Lovatt-Cooper) und zudem einige Solowerke und Arrangements aus dem Bereich Film („Live and let die“) und Unterhaltung („MacArthur Park“) u.a.

Lassen Sie sich dieses Konzert nicht entgehen.

Karten sind in Rauenberg erhältlich beim Musikverein, bei der Sparkasse Rauenberg (Schönbornstr. 2), unter Kartentelefon 06222 - 585 11 96 oder online unter www.badischebrassband.de