Mit der letzten Probe verabschieden wir uns in die wohlverdiente Sommerpause. Wir hatten ein tolles erstes Halbjahr mit gelungenen Auftritten, der Rauenberger Sommernacht uvm. Wir hoffen im Herbst direkt daran anknüpfen zu können und wünschen uns weitere schöne Auftritte und Konzerte. Die erste Probe der Gesamtkapelle findet am 02.09.2022 und für die Jugend am 09.09.2022 zu den gewohnten Uhrzeiten statt.

Wir wünschen allen Mitgliedern, Gönnern und Freunden des Musikvereins schöne Sommerferien und eine gute Zeit! 

Liebe Helfer, Freunde und Besucher, ein MEGA Wochenende liegt hinter uns.

Die Rauenberger Sommernacht ist geschafft, Vorbereitung, Organisation und Durchführung der 3 Tage Bewirtung erledigt. Ja, wir können es noch – trotz Corona. 

Mit vereinten Kräften haben wir eine große Veranstaltung durchgezogen. Auch dieses Mal hatten wir wieder eine super Stimmung, viel Spaß bei der Arbeit und viele Gäste. Am Samstagabend war die Veranstaltung gut besucht, am Sonntag war großartiges Wetter, sonnig, aber nicht zu heiß und der immer mal wieder auffrischende Wind konnte die Gäste auch nicht vergraulen. Unsere Musikfreunde, die Stadtkapelle Wiesloch, der Musikverein Trachtenkapelle Harmonie Malschenberg und der Musikverein Mühlhausen verbreiteten gute Stimmung und kassierten hierfür viel Applaus. Hierfür nochmals ein herzliches Dankeschön.

Wie immer gehören zu einem Fest zwei Gruppen. Die Gäste und die Helfer.

Unser Dank gilt unseren Gästen für die Belebung des Festes und natürlich auch für die damit verbundene finanzielle Unterstützung.

Allen, welche solch eine Veranstaltung organisieren gilt unser Dank. Besonderer Dank all unseren Helferinnen und Helfern. Dem Aufbau-, Abbau- und Aufräumteam. Allen die zum Gelingen einer solch großen Veranstaltung beigetragen haben. Nicht zu vergessen die Mitarbeiter des Bauhofes und des Rathauses.

Ein großes Dankeschön auch an unsere Jugend, die sich unermüdlich mit eingebracht hat.  

Nicht zuletzt möchten wir uns bei den Organisatoren des TC Rauenberg, des VFB Rauenberg, der Winzer und der KjG Rauenberg für die gute Zusammenarbeit bedanken!

Danke auch an den Sängerbund für die tolle Kooperation im Bereich Helferaustausch, dies ist für beide Vereine ein großer Vorteil. Gerne wieder! 

Allen Anwohnern ein herzliches Dankeschön für Ihr Verständnis.

Danke!

Die Vorstandschaft des Musikvereins 1912 Rauenberg

 

Bereits zum elften Mal findet auf dem Rathaus- und Kirchplatz vom 08. Juli bis zum 10. Juli 2022 die Rauenberger Sommernacht statt.

Los geht es am Freitag um 19 Uhr mit einem Open-Air Konzert von inflagranti.

Der Musikverein ist freitags wieder mit einer Pommes Bude vertreten.

Am Samstagabend sorgt die Band Art Donuts  für Partystimmung. Die Rauenberger Vereine, der Tennisclub Rauenberg, der VfB Rauenberg, die IG Winzer und der Musikverein 1912 Rauenberg bieten hierzu ein umfangreiches Speise- und Getränkeangebot an.

Der Sonntag steht dann unter dem Motto "Festival der Blasmusik" und wird durch den Musikverein 1912 Rauenberg veranstaltet.

Ab 11:30 Uhr werden verschiedene Musikkapellen aufspielen:

  • 11:30 Uhr MV Oftersheim
  • 13.30 Uhr Stadtkapelle Wiesloch
  • 15:30 Uhr Trachtenkapelle Harmonie Malschenberg
  • 17.30 Uhr MV Mühlhausen

Die Veranstaltung endet um 20:00 Uhr.

Der Musikverein bietet am Samstag und Sonntag folgende Speisen an: Bratwurst, Currywurst, Wurstsalat, verschiedene Flammkuchen, Schnitzel mit verschiedenen Soßen und Beilagen, wie Pommes frites, Brot oder Brötchen.

Des Weiteren freuen wir uns Sie samstags bei erfrischenden Cocktails und Longdrinks an unserer Bar begrüßen zu dürfen.

Am Sonntag wird die Jugend des Musikvereins ab 11:30 Uhr Kaffee und Kuchen sowie Eiskaffee und Eisschokolade anbieten.

Für die Gesamtkapelle stand dieses Wochenende die Umrahmung des Gottesdienstes im Hof des Pfarrzentrums auf dem Programm.

Im Anschluss daran wurden die Gäste mit zünftiger Blasmusik unterhalten.

 

 

 

Zur Sprungbude nach Heidelberg ging es an diesem Samstagmittag mit der Jugendkapelle. Nach dem Einchecken und „Strumpfwechsel“ ging der Spaß auch direkt los. Eine 10 Minuten Einweisung und Warmhüpfen unter fachkundiger Anleitung war für alle „Hüpfer“ Pflichtprogramm. Im Anschluss wurden die vielen verschiedenen Trampoline in Besitz genommen und gesprungen, gehüpft und getobt. Auch verschiedene Parcours konnten ausprobiert werden. Ein Riesenspaß trotz der warmen Temperaturen. Gut durchgeschwitzt ging es weiter zu McDonald's um die verbrauchte Energie mit Burgern, Pommes und Eis wieder aufzufüllen.