Von "Frischlingen" und "alten Hasen" - Gesamtkapelle stellt sich Neu auf


Wie bereits in der letzten Woche angekündigt, möchten wir ein kurzes Update zur neuen Zusammensetzung unserer Gesamtkapelle geben.

Die letzten arbeitsintensiven Jahre im Bereich der Jugendarbeit zahlen sich aus und von daher sind wir begeistert, dass uns ab sofort auf unseren Auftritten und Konzerten eine Gruppe Jugendlicher begleiten wird. Endlich haben wir wieder mit Thomas und Fabian Posaunen im Tiefblechbereich. Das Holzregister wird ergänzt um Emma, Lilly und Lena an der Klarinette sowie Jenny und Laura an der Querflöte. Herzlich willkommen. Hier auch ein großes Lob an unsere Ausbilder - die Jungs und Mädels sind top ausgebildet. Corona hat uns nur ausgebremst aber nicht stoppen können!

Sie fragen sich nun sicherlich, was ist gemeint mit den "alten Hasen". Als "alt" möchten wir unsere Tiefblecherweiterung natürlich nicht bezeichnen, "erfahren" ist hier wohl der bessere Ausdruck. Thomas unser Jungposaunist hat nämlich seinen Papa Carsten mit der Posaune wieder mitgebracht und auch Detlef am Tenorhorn ist zurückgekehrt, was unsere Kapelle ungemein bereichert. Auch an euch ein Herzliches Willkommen.